Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


faq:rosen-fuer-meinen-garten-finden

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
faq:rosen-fuer-meinen-garten-finden [2015/02/06 10:47]
agel-rosen
faq:rosen-fuer-meinen-garten-finden [2020/05/11 14:26] (aktuell)
bagel
Zeile 12: Zeile 12:
 a)   Wenn man bereit ist alles zu tun, um die Rose gesund zu erhalten, ist praktisch jede Sorte möglich. a)   Wenn man bereit ist alles zu tun, um die Rose gesund zu erhalten, ist praktisch jede Sorte möglich.
        
-b)   Wenn man wenig Pflege investieren möchte, sollte man besonders auf die Krankheitsresistenz der       ​ausgewählten Sorten achten. Da sind besonders ADR-geprüfte Sorten oder andere robuste Sorten geeignet.+b)   Wenn man wenig Pflege investieren möchte, sollte man besonders auf die Krankheitsresistenz der       ​ausgewählten Sorten achten. Da sind besonders ​[[https://​www.agel-rosen.de/​Gartenrosen/​ADR-Rosen/​|ADR-geprüfte Sorten]] oder andere robuste Sorten geeignet.
  
 Das heißt jedoch auch, dass dadurch das mögliche Sortiment stark einschränkt ist.  Das heißt jedoch auch, dass dadurch das mögliche Sortiment stark einschränkt ist. 
  
-Oftmals denken Gartenfreunde,​ wenn sie an gesunde Rosen denken, dass diese Eigenschaft besonders die Alten Rosen oder die Englischen Rosen hätten. Das ist leider falsch. Es gibt natürlich Alte Rosen, bei denen Krankheitsresistenz (<Rosa Rugosa- Typen, ​<Rose de Resht><Jacques Cartier>) besonders stark ausgeprägt ist. Andere alten und viele der englischen Sorten dagegen gehören zu den pflegebürftigeren Rosen. Die Züchtung hat besonders in den letzten Jahrzehnten viele robuste Sorten hervorgebracht,​ die ich den meisten Alten Sorten, was die Resistenz anbelangt, vorziehe. ​+Oftmals denken Gartenfreunde,​ wenn sie an gesunde Rosen denken, dass diese Eigenschaft besonders die Alten Rosen oder die Englischen Rosen hätten. Das ist leider falsch. Es gibt natürlich Alte Rosen, bei denen Krankheitsresistenz ([[https://​www.agel-rosen.de/​Rosa-rugosa-00306/​|Rosa Rugosa]] - Typen, ​[[https://​www.agel-rosen.de/​Rose-de-Resht-00148/​|Rose de Resht]][[https://​www.agel-rosen.de/​Jacques-Cartier-00081/​|Jacques Cartier]]) besonders stark ausgeprägt ist. Andere alten und viele der englischen Sorten dagegen gehören zu den pflegebürftigeren Rosen. Die Züchtung hat besonders in den letzten Jahrzehnten viele robuste Sorten hervorgebracht,​ die ich den meisten Alten Sorten, was die Resistenz anbelangt, vorziehe. ​
  
 Ein ganz wesentlicher Faktor für die Gesundheit Ihrer Rosen ist jedoch Ihr Garten. Dieser Faktor ist leider nicht bestimmbar und ist als Gegebenheit hinzunehmen. Ich erlebe täglich, dass die gleiche Rosensorte in dem einen Garten kaum Pflege benötigt, während sie in einem anderen Garten sehr pflegebedüftig ist. Ein ganz wesentlicher Faktor für die Gesundheit Ihrer Rosen ist jedoch Ihr Garten. Dieser Faktor ist leider nicht bestimmbar und ist als Gegebenheit hinzunehmen. Ich erlebe täglich, dass die gleiche Rosensorte in dem einen Garten kaum Pflege benötigt, während sie in einem anderen Garten sehr pflegebedüftig ist.
faq/rosen-fuer-meinen-garten-finden.1423216033.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/02/06 10:47 von agel-rosen